Naturfreundejugend-Kinder-Draußen-Gruppe(n)

Seit nun rund 30 Jahren bieten wir „umweltpädagogische“ Kinder- und Jugendarbeit an. Seit einigen Jahren u.a. im stadtnahen Naturgarten mit Streuobstwiese und Schafen mitten im Teutoburger Wald. Hier wurde und wird mit den Kindern und Jugendlichen ein Ort geschaffen, an dem sie elementare Erfahrungen mit Feuer, Wasser, Erde und Luft sammeln können. Bewegung, Spaß und Krativität stehen genauso auf dem Programm wie Naturerleben.
Unter Begleitung von pädagogischen Honorarkräften und Ehrenamtlichen gestalten, verändern und nutzen die Kinder diesen Spiel- und Lernort. Sie erfahren den Bezug zu der sie umgebenden Umwelt
und erleben sich selbst als Teil, sowie als Gestalter*innen dieser.
Wichtigstes pädagogisches Prinzip ist die Partizipation, die Einbeziehung der Kinder bei den das Zusammensein betreffenden Ereignissen und Entscheidungsprozessen, sowie der Ermöglichung eines
Freiraums, um selbst kreativ zu werden und eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen.

In der Kindergruppe am Mittwoch (zweiwöchentlich) gibt es in 2018 freie Plätze

Termine: alle zwei Wochen mittwochs
von 16.00 - 18.00 Uhr
(März - November), Start ist Mittwoch der 14.03.18
Ort: Bielefeld/ nahe Brands Busch
Alter: von  7 - 12 Jahre
Kosten: 120,00€ / 100,00€ Jahresbeitrag

Die Naturfreundejugend-Kindergruppe trifft sich regelmäßig im Naturfreundegarten mit Streuobstwiese mitten im Teutoburger Wald.
Hier gibt es viele, tolle Möglichkeiten:
Bauen und basteln mit Holz, toben und matschen, gemütlich in der Hängematte schaukeln, Feuer machen, Wald erkunden, Hütten bauen, Schafe versorgen, Essen vom Beet bis auf den Teller erleben, klettern, spielen... und genügend Platz für eigenen Ideen. In der kalten Jahreszeit wird es gemütlich am Ofen im Bauwagen, oder beim Pizzabacken am Lehmofen...

Hier gibt es das Anmeldeformular!


 

Die Yalla 2018 ist fertig!

Wir schicken Euch gerne ein Exemplar zu!!!